Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. legt im kürzlich erschienenen dritten Teil ihrer Studie „Schwarzbuch Wasser“ dar, wie es um die Qualität von Grund- und Trinkwasser in Deutschland steht.

bio mineralwasser schwarzbuch teil3

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. legt im kürzlich erschienenen dritten Teil ihrer Studie „Schwarzbuch Wasser“ dar, wie es um die Qualität von Grund- und Trinkwasser in Deutschland steht. Wie bereits die ersten beiden Teile, fasst das Dokument Daten zur Wasserverschmutzung aus Bund und Ländern kompakt zusammen. Der Fokus ist dieses Mal zum einen auf die Städte Berlin, Düsseldorf und Nürnberg gerichtet, zum anderen auf den ländlichen Raum in Nordrhein-Westfalen und Bayern. Bei den Städten ist insbesondere die Verschmutzung des Wassers durch industrielle und pharmazeutische Rückstände zu erkennen; im ländlichen Raum wird die zunehmende Grundwasserbelastung durch Nitrat und Pflanzenschutzmittel erwähnt. Außerdem wird eingeschätzt, was es wohl kosten wird, Verschmutzungen wieder zu beseitigen. Sie von Beginn an zu vermeiden, sei allerdings in jedem Fall günstiger.
Auf Grund der ermittelten Werte fordert die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. bessere Kontrollen und eine Umfassende Transparenz über die Situation des Wassers von den Verantwortlichen.

Autor der Studie ist IG FÜR Mitglied Manfred Mödinger, der auch im IG FÜR Magazin 02/2020 einen Artikel über die Nachhaltigkeit von Verpackungen schrieb, den wir Ihnen hier in voller Länge zur Verfügung stellen.

Den neuen, dritten Teil der Studie „Schwarzbuch Wasser“ finden Sie neben Teil 1 und 2 auf den Seiten der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V.:
https://www.bio-mineralwasser.de/


Bild: dirk von loen wagner / unsplash.com

Termine und Veranstaltungen

AUFGRUND DER DERZEITIGEN LAGE HINSICHTLICH DER VERBREITUNG DES CORONA-VIRUS SIND ALLE IG FÜR VERANSTALTUNGEN BIS AUF WEITERES ABGESAGT. WIR MELDEN UNS, SOBALD ES WIEDER WEITERGEHT UND BITTEN UM IHR VERSTÄNDNIS. BLEIBEN SIE GESUND!

Ob Symposium, Fachtagungen, Vorträge oder Vorstandstreffen, hier informieren wir Sie über kommende Veranstaltungen der
IG FÜR in den Arbeitsgruppen Fulda und Kempten.

Arbeitsgruppe Fulda

Jeden ersten Montag des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Fulda rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: tegut… Zentrale,
Betriebskantine (EG), Gerloser Weg 72, 36039 Fulda

Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

Arbeitsgruppe Kempten

Jeden letzten Mittwoch des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Kempten rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: 's Lorenz, Prälat-Götz-Straße 2, 87439 Kempten; Telefon: 0831 28584

Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

IG FÜR Unterwegs

Immer mittendrin, immer im Austausch. Die IG FÜR sucht den Kontakt mit der Öffentlichkeit, um so ein gesellschaftliches Bewusstsein von der Bedeutung gesunder Lebensmittel für die Gesundheit der Menschen zu fördern.

Zu den Beiträgen

IG FÜR MAGAZIN

Die IG FÜR gibt in regelmäßigen Abständen das IG FÜR Magazin (ehem. IG FÜR Zeitung) heraus, um ihre Mitglieder rund um das Thema „Lebensmittel sind Mittel zum Leben“ und über die Aktivitäten der IG FÜR zu informieren. Die aktuellen Ausgaben finden Sie hier zum Download. Viel Spaß beim Schmökern!

IGF 079 Magazin 2 2020 WEB

IG FÜR MAGAZIN 2/2020

  • Nachhaltigkeit von Verpackungen
  • Aktuelle Statements zur Corona-Krise
  • Wertschätzen tut gut
  • Tierwohl bei EDEKA Südwest Fleisch

Ausgaben 2020: Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2019: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2018: Nr. 3Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2017: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2016: Nr. 4 / Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2015: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2014: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2013: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1 


Copyright © 2020 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.