Kräuterserie von IG FÜR Mitglied Anna Maria Hauser - Teil III Gänseblümchen

daisy 1346049 gr

FAMILIE: KORBBLÜTENGEWÄCHSE - ASTERACEAE

Bellis - schön, hübsch; perennis - ausdauernd mehrjährig

VOLKSNAMEN: Maßliebchen, Tausendschön, Gänseliese, Himmelsblume, Marienblume, Augenblümchen, Maiblume.

MERKMALE
Die wintergrünen Blätter sind in einer Grundrosette angeordnet. Der Körbchenboden ist hohl, kegelig gewölbt. Der Stängel ist blattlos mit je einem Blütenkörbchen, die Zungenblüten sind weiß oder rötlich, die innere Blüten gelb und röhrenförmig.
Bei kühlem Wetter und nachts schließen sich die Körbchen.
Das Gänseblümchen ist eine Speicherpflanze und kann den Winter überleben.

VORKOMMEN
In fast jedem Rasen, in Parks, in Hausgärten, Wiesen, Weiden.
Das Gänseblümchen ist ein Nährstoffzeiger.
Das Gänseblümchen verbessert die Bodenqualität und führt ihn vom saurem in den alkalischen Bereich.
Es zählt zu den bekanntesten Pflanzen Mitteleuropas.

INHALTSSTOFFE
Saponine 2,7 %, Bitterstoffe, Schleimstoffe, Gerbstoffe, Flavonoide (Apigenin, Kämpferol u. Quercetinderivate), organische Säuren, ätherisches Öl und Vitamin C. WIRKUNG
Das Gänseblümchen ist eine psychoaktive Pflanze und nimmt viel kräftige Energie vom Boden auf.
Es ist eine Hilfe bei Husten und Bronchitis, ist schleimlösend, auswurffördernd und entzündungshemmend (Tee von den Blüten).
Das Gänseblümchen regt den Stoffwechsel an, entwässert, ist harntreibend und ist gut für die Frühjahrskur und bei Rheuma. Der Tee ist auch gut bei Durchfall, Magen- und Darmstörungen. Durch seine blutreinigende Wirkung, wird es auch als Heilmittel bei Leberleiden eingesetzt.

Es regt den Hautstoffwechsel an, wird äußerlich bei Wunden und Blutergüssen in Form von Umschlägen und Waschungen verwendet.
Bei Insektenstichen und Schwellungen ein Blättchen zwischen den Fingern zerreiben und den Pflanzensaft mehrmals auftragen.
2017 war das Gänseblümchen die Heilpflanze des Jahres.

Die Wirkung des Gänseblümchens ist wissenschaftlich nicht belegt, seine heilende Wirkung beruht auf der Erfahrungsmedizin und Volksmedizin.

GESCHICHTLICHES/ WISSENSWERTES und ABERGLAUBE
Der französische König Ludwig IX. (1214-1270) hat das Gänseblümchen zusammen mit der Lilie in sein Wappen aufgenommen. Dazu ließ er sich einen Ring mit geflochtenem Blütenkranz anfertigen.
Das Gänseblümchen galt als Abtreibungskraut (psychoaktive Pflanze) und wurde unter Metternich, österreichischer Staatsmann (1773-1859) verboten.
Die ersten drei Gänseblümchen, die man im Jahr sieht, mit dem Mund abpflücken, das hält uns gut bei Kraft!

ANWENDUNG/ VERWENDUNG
Die Blütenköpfchen als Tee: 2 TL mit 250 ml heißem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und 2 x täglich trinken.
In der Kräuterküche wird es bei Aufstrichen und Salaten als Dekoration verwendet.

Von Anna Maria Hauser

Termine und Veranstaltungen

Ob Symposium, Fachtagungen, Vorträge oder Vorstandstreffen, hier informieren wir Sie über kommende Veranstaltungen der
IG FÜR in den Arbeitsgruppen Fulda und Kempten.

Arbeitsgruppe Fulda

Jeden ersten Montag des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Fulda rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: tegut… Zentrale,
Betriebskantine (EG), Gerloser Weg 72, 36039 Fulda

Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

Arbeitsgruppe Kempten

Jeden letzten Mittwoch des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Kempten rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: 's Lorenz, Prälat-Götz-Straße 2, 87439 Kempten; Telefon: 0831 28584

Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

IG FÜR Unterwegs

Immer mittendrin, immer im Austausch. Die IG FÜR sucht den Kontakt mit der Öffentlichkeit, um so ein gesellschaftliches Bewusstsein von der Bedeutung gesunder Lebensmittel für die Gesundheit der Menschen zu fördern.

Weitere IG FÜR Unterwegs Beiträge

IG FÜR MAGAZIN

Die IG FÜR gibt in regelmäßigen Abständen das IG FÜR Magazin (ehem. IG FÜR Zeitung) heraus, um ihre Mitglieder rund um das Thema „Lebensmittel sind Mittel zum Leben“ und über die Aktivitäten der IG FÜR zu informieren. Die aktuellen Ausgaben finden Sie hier zum Download. Viel Spass beim Schmökern!

IG FUER 2019 2 web 1240x1754px Mag

IG FÜR MAGAZIN 2/2019

  • Symposium "Klima-Wende jetzt! Mit dem Einkaufszettel die Welt retten?"
    am 12. September in Berlin - Referentenvorstellung
  • "Kleine Gase - Große Wirkung: Der Klimawandel"
  • Nanomaterialien - kein Zwerg kommt durch die Hintertür
  • Das Lebensmittel Wasser
  • Algen - das Superfood aus dem Meer

Ausgaben 2019: Nr. 1 / Nr. 2
Ausgaben 2018: Nr. 3Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2017: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2016: Nr. 4 / Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2015: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2014: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2013: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1


Copyright © 2019 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.